Hybridveranstaltung  /  29. September 2022, 13:00 - 17:00 Uhr

Zeitenwende Elektromobilität?

Das Laden am Arbeitsplatz – Herausforderungen und Chancen

Die Bereitstellung einer Infrastruktur für Elektrofahrzeuge bietet Unternehmen die einzigartige Chance, den Wandel zur nachhaltigen Mobilität mitzugestalten. Die konkrete Umsetzung wirft jedoch noch viele Fragen auf: Welche Herausforderungen treten bei der Errichtung und dem Betrieb der Ladeinfrastruktur auf? Mit welchen Lösungsansätzen können diese gemeistert werden? Mit dem Projekt »LamA – Laden am Arbeitsplatz« erprobt die Fraunhofer-Gesellschaft bundesweit die Herausforderungen einer Ladeinfrastruktur und plant, die daraus gewonnenen Erkenntnisse für interessierte Unternehmen zugänglich zu machen. Bei dieser Veranstaltung sprechen Expertinnen und Experten aus dem Großraum München über ihre Erfahrungen bei der Umsetzung von Elektromobilität und Ladeinfrastruktur.

 

Mit dem Ziel, Elektromobilität bei Unternehmen voranzutreiben und einem breiten Kreis von Nutzenden zugänglich zu machen, wird im Zuge des Verbundprojekts »LamA – Laden am Arbeitsplatz« bundesweit an 38 Fraunhofer-Instituten eine Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge installiert. Insgesamt werden ca. 500 Ladepunkte für Mitarbeitende, Dienstwagenflotten und Dritte zur Verfügung stehen.

Die dabei aufkommenden Herausforderungen und das erworbene Wissen möchte das Fraunhofer IAO gemeinsam mit Partnern an Unternehmen und Interessierte weitergeben und somit beim Transformationsprozess zu einer nachhaltigen Mobilität unterstützen. Bei dieser Veranstaltung werfen wir einen konkreten Blick auf die Umsetzung im Großraum München.

Die Themen im Überblick:

  • Energie- und Verkehrswende gemeinsam gestalten
  • 6 Schritte zur Implementierung Ihrer Ladeinfrastruktur am Unternehmensstandort
  • Laden am Arbeitsplatz: Technologie- und Lösungsangebote
  • E-Mobilität und Ladeinfrastruktur in München
  • Aufbau & Betrieb von Ladeinfrastruktur – Herausforderungen im urbanen Raum
  • Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten für E-Mobilität
  • Best Practice: BayWa AG
  • Podiumsdiskussion mit den Referenten und Referentinnen

 

Die Veranstaltung richtet sich an

Interessierte aus kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie aus Großkonzernen, Kommunen, lokalen Energieversorgern und Verkehrsbetrieben, öffentliche Einrichtungen