Online-Schulung  /  18. Juni 2021, 9:00 - 17:00 Uhr

Schulung »Potenziale und Grenzen moderner künstlicher Intelligenz«

Möglichkeiten, Auswirkungen und Schranken der Trendtechnologie künstliche Intelligenz

Was steckt hinter künstlicher Intelligenz (KI)? Was kann man mit ihr erreichen und was nicht? Wer im Unternehmen KI einsetzen möchte, sollte über grundsätzliche Besonderheiten und Formen der Technologie Bescheid wissen, um ihre Möglichkeiten und Grenzen einschätzen zu können.

In dieser eintägigen Schulung lernen Teilnehmende die Möglichkeiten und Grenzen heutiger KI-Anwendungen kennen. Um dieses Wissen für den eigenen Unternehmenskontext nutzbar zu machen, gibt die Schulung außerdem einen Überblick zu verschiedenen Arten von KI-Methoden, ihre Vor- und Nachteile sowie konkrete Beispiele, in welchem Kontext welche Methoden sinnvoll einsetzbar sind. Für den Besuch der Schulung werden keine Kenntnisse vorausgesetzt.

Folgende Themen werden in der Schulung behandelt:

  • Einführung in künstliche Intelligenz
  • Daten im Kontext von KI
  • Klassische Verfahren der KI
  • Neuronale Netze
  • Zeitreihenanalyse
  • Vorgehensmodelle: strukturierte Durchführung datenbasierter Projekte

Das nehmen Teilnehmende mit:

  • Verständnis für die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen heutiger KI-Anwendungen
  • Grundlegendes Verständnis für die Funktionsweisen verschiedener KI-Verfahren
  • Beispiele für Anwendungsmöglichkeiten aus der Praxis

 

Die Veranstaltung richtet sich an:

  • Fach- und Führungskräfte, die (künftig) Berührungspunkte mit künstlicher Intelligenz haben und ein grundlegendes Verständnis für Potenziale und Grenzen von KI erwerben wollen

Die Schulung wird am 12. November 2021 wiederholt. Sprechen Sie uns an, wenn Sie sich für diese Terminalternative interessieren. Für einen tiefen Einblick in die strukturierte Umsetzung von KI-Projekten findet am 16. Juni 2021, 10. November 2021, sowie am 16. März 2021 die Schulung »Strukturiertes Durchführen von KI-Projekten« statt.