DigiTales

Energie im grünen Bereich

© Fraunhofer IAO

Unternehmen müssen nachhaltig und wirtschaftlich auf dem neusten Stand der Technik sein – ubstack® bringt diese Anforderungen miteinander in Einklang. Denn mit ubstack® erhalten Betriebe ein umfassendes Tool, um ihre Mobilitätsressourcen zu verwalten – und gleichzeitig ihr Energiemanagement bedarfsgerecht und zukunftsfähig zu gestalten.

Ein ganz normaler Tag in einem mittelständischen Betrieb. Karl Schneider ist als Energiemanager für die Überwachung der Energieflüsse in seinem Unternehmen verantwortlich. Seit Elektrofahrzeuge immer beliebter werden, steht er vor einer neuen Herausforderung. Sein Unternehmen fördert die nachhaltige Mobilität und bietet den Mitarbeitern die Nutzung unternehmenseigener Ladesäulen an. Nun wollen viele Mitarbeiter ihre Elektroautos während der Arbeitszeit an den Ladesäulen des Unternehmens laden. Hinzu kommen Elektrofahrzeuge aus der Unternehmensflotte, die für anstehende Dienstfahrten stets ausreichend geladen sein müssen. Durch den erhöhten Energiebedarf kann es aber zu Lastspitzen kommen – und die können richtig teuer werden für das Unternehmen. Wie kann Karl jetzt noch alles genau im Blick haben und vorausschauend agieren?

So oder so ähnlich sehen die neuen Herausforderungen für Unternehmen und deren Energiemanagement aus. Abhilfe bei solchen Herausforderungen schafft ubstack®.

Durch die Cloudlösung lassen sich nicht nur die Dienstfahrzeuge des Unternehmens buchen, sondern auch sämtliche Energieflüsse im Blick behalten und steuern. Durch eine intelligente Steuerung werden die Fahrzeuge nicht gleichzeitig, sondern zeitversetzt geladen, sodass keine Lastspitzen entstehen. Dabei werden die Buchungen für Dienstfahrten so berücksichtigt, dass die Fahrzeuge stets ausreichend geladen sind. Die zentrale Plattform bietet darüber hinaus einen Fahrzeugzugang per App, ein digitales Fahrtenbuch sowie weitere Leistungen rund um die Verwaltung der Fahrzeuge.

Mit ubstack® werden sämtliche Schritte des Flottenmanagements ins digitale Zeitalter überführt: von der Fahrtbuchung über das Energiemanagement bis hin zur Abrechnung. Durch die ganzheitliche Herangehensweise ermöglicht die Mobilitätsplattform eine Optimierung des Fuhrparks unter Einbeziehung der Reichweiten und Ladestände der Fahrzeuge.

Referenzprojekte

zum Thema intelligente, vernetzte Energiesysteme und E-Mobilität

Mehr zum Thema intelligente, vernetzte Energiesysteme und Elektromobilität

 

Publikation

Elektromobilität in Unternehmen einführen

Die Publikation informiert Unternehmen in Bezug auf die Handlungsmöglichkeiten im Bereich der Elektromobilität und unterstützt sie bei einem Umstieg.

 

Publikation

eMobility Scout

»eMobility Scout« bietet Lösungen rund um den logistischen und wirtschaftlich effizienten Betrieb von E-Fuhrparks an mittels einer cloudbasierten IT-Plattform. Die Publikation fasst die Ergebnisse zusammen.