Nachhaltige betriebliche Mobilität

Wir machen Unternehmen, Städte und Kommunen fit für zukunftsfähige Mobilität

© Jakub Jirsák - fotolia

Herausforderung

Die Schaffung von integrierten, zukunftsfähigen Mobilitätsinfrastrukturen ist ein anspruchsvolles Feld, das bisher noch wenig professionalisiert ist. Die nachhaltige Umgestaltung betrieblicher Mobilität zeigt sich als Gradwanderung zwischen der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben, optimaler Ressourcennutzung und Kostentransparenz.

Große Chancen bieten E-Mobilitätslösungen im Flottenbetrieb gemeinsam mit passenden IT-Lösungen. Doch effektive und ganzheitliche Lösungen umzusetzen, stellt Städte, Kommunen und auch Unternehmen vor große Herausforderungen.

Methodik

Das Fraunhofer IAO unterstützt Sie dabei mit (E-)Mobilitätsanalysen und -beratungen, die auch auf zukünftige Anforderungen abgestimmt sind. Mit einem innovativen, selbstentwickelten Reifegradmodell führen wir Nachhaltigkeitsanalysen und Bewertungen der betrieblichen Mobilität durch. Um den Fuhrpark zu untersuchen werden Nutzungs- und Bedarfsanalysen (Fleetoptilyzer) durchgeführt um daraufhin das passende E-Mobilitätssystem einzuführen und optimal auszulegen. Mit einer App-basierten Erfassung von Mobilitätsmustern ist die Handhabung schnell und bequem.

Nicht nur die Analyse und Beratung machen dabei einen großen Teil der Leistungen aus, sondern das Fraunhofer IAO entwickelt ebenso innovative IT-Lösungen für den E-Flottenbetrieb und das Ladesäulenmanagement.

Nutzen

  •  Langjährige Praxiserfahrung im Bereich der Elektromobilität
  •  Unabhängiger Wissenschaftspartner mit breiter Vernetzung
  •  Intelligente Algorithmen und IT-Lösungen aus einer Hand: Komplettlösungen für betriebliche Mobilität (mit Leistungsmodulen)
  •  Erfolgreicher jahrelanger Einsatz der Software im eigenen elektrischen Fuhrpark

Ergebnis

Die Expertinnen und Experten vom Fraunhofer IAO und dem Anwendungszentrum KEIM lassen bei Unternehmen nachhaltige betriebliche Mobilität intelligent und wirtschaftlich entstehen.

Möglich wird dies zum einen über umfassende (E-)Mobilitätsanalysen und -beratungen mit Hilfe des eigens entwickelten Reifegradmodells sowie der Betrachtung des Gesamtfuhrparks und Berücksichtigung zukünftiger Anforderungen. In der Umsetzung können innovative IT-Lösungen für den E-Flottenbetrieb und das Ladesäulenmanagement wie die ubstack®-Softwaresuite - eine Lösungen zum intelligenten Flottenbetrieb sowie Ladenmanagement – aktiv und passgenau unterstützen.

Weitere Referenzprojekte

zum Thema IT-Systeme für das Internet of Things (IoT)

Mehr zum Thema IT-Systeme für das Internet of Things (IoT)