Smart Urban Services

Herausforderung

Die fortschreitende Urbanisierung stellt Städte vor große Herausforderungen. Sie müssen der stetig wachsenden Stadtbevölkerung trotz oft angespannter Haushaltslage Wohn-, Arbeits- und Lebensraum bereitstellen, den urbanen Räumen als zentrales Spielfeld für wirtschaftliche Aktivitäten mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Akteuren und zunehmenden »Sharing«- und »Value-in-Use« -Konzepten gerecht werden. Um im Wettbewerb um Unternehmensansiedlungen und qualifizierte Arbeitskräfte bestehen zu können, wird es für die Städte daher immer wichtiger, das urbane Wertschöpfungssystem möglichst flexibel, effektiv und effizient zu organisieren.

Im Pilotprojekt »Smart Urban Services« wird untersucht, wie neue und intelligent vernetzte Dienstleistungsangebote – sogenannte Smart Urban Services – dazu beitragen können, urbane Räume stärker zu vernetzen und eine integrativ ausgerichtete Wertschöpfung zu etablieren.

Methodik

Zunächst werden urbane Potenzialfelder identifiziert, in denen die Smart Urban Services entwickelt werden und die Auswirkungen auf Beschäftigung und Gesellschaft untersucht. Um die Smart Services aufzubauen, wird vom Fraunhofer IAO in Zusammenarbeit mit dem IAT der Universität Stuttgart und der Input Consulting GmbH eine Plattform konzipiert und prototypisch umgesetzt, welche die verschiedenen Akteure in der Stadt über die Subsysteme hinweg vernetzt. Von diesem Wertenetz profitieren zusätzlich Kommunen, Unternehmen und Bürger. Die integrierte Plattform besteht aus einer physischen Sensor-Infrastruktur sowie einer Daten- und einer Dienstleistungsplattform. Pilotstädte sind Chemnitz und Reutlingen.

Ergebnis

Der vielversprechende Ansatz der intelligenten Vernetzung der Akteure über die unterschiedlichen Stadt-Subsysteme wie Mobilität/ Logistik, Planen/Bauen/Nutzen, Umwelt, Ver- und Entsorgung, Gesundheit, Handel und Bürgerservices hinweg, bietet große Chancen. Durch die Vernetzung entstehen bedeutende Innovations- und Synergiepotenziale für Stadtsysteme. So kann eine flexiblere und effizientere Wertschöpfung innerhalb urbaner Räume geschaffen werden.

Produkte und Leistungen

Technologie

Konzeption und Auswahl von IoT-Plattformen

Mit neuesten Technologien wie KI und Microservices, begleiten wir Sie von der Konzeption bis zur Einführung der passenden IoT-Plattform.

Technologie

Konzeption und Umsetzung von datenbasierten Services

Erfahren Sie durch uns, welche innovativen Technologien Sie vorwärts bringen sowie welche Daten, Sensoren und IoT-Services für Ihr Unternehmen geeignet sind.

Dienstleistung

(E-)Mobilitätsanalyse und -beratung

Das Fraunhofer IAO berät Sie gerne zu Anforderungen, Nutzung und Nachhaltigkeit ihres Fuhrparks oder Mobilitätsystems.

Weitere Referenzprojekte

zum Thema IT-Systeme für das Internet of Things (IoT)

Mehr zum Thema IT-Systeme für das Internet of Things (IoT)

 

Publikation

IT-Plattformen für das Internet der Dinge (IoT)

Die Studie ermöglicht den Vergleich von IoT-Plattformen auf dem deutschsprachigen Markt anhand eines Referenzmodells.