Kontaktlose Messung von Vitaldaten

Kann bald auf die unbequeme Verkabelung von Patienten in Schlaflabor und Pflege verzichtet werden?

© Gorodenkoff - stock.adobe.com

Herausforderung

In Zukunft soll in verschiedenen Anwendungsszenarien im Bereich der Pflege und im Kontext von Schlaflaboren ein innovatives Sensorsystem eingesetzt werden, das verschiedene kontaktlose Messverfahren (Wärmebildkamera, Abstandsmessung über einen Millimeter-Wave-Sensor und ein Time-of-Flight-Verfahren) kombiniert. Dabei kommen KI-basierte Datenauswertungen zum Einsatz.

Methodik

Nach einer detaillierten Analyse der Anwendungsfälle konzipiert das IAT der Universität Stuttgart, das eng mit dem Fraunhofer IAO kooperiert, KI-Verfahren, um mit dem Sensorsystem in den Anwendungskontexten einen optimalen Nutzen zu erzielen. Wichtige Aspekte sind dabei beispielsweise die Lageerkennung der Patienten im Bett oder die Überwachung der Herzfrequenz.

Ergebnis

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Projekts wird es möglich sein, bestehende kabelbasierte Verfahren zur Messung von Vitaldaten in der Pflege und im Schlaflabor durch kontaktlose Verfahren zu ersetzen. Dies führt einerseits zu einem gesteigerten Komfort für die Patienten, zum anderen werden vor allem im Schlaflabor die Untersuchungsergebnisse nicht durch eine unbequeme Verkabelung der Patienten beeinträchtigt.

Produkte und Leistungen

 

Fraunhofer KI-Kick-Starter Bundle

Künstliche Intelligenz ist in aller Munde. Doch wie starten Unternehmen ihre Aktivitäten im Bereich Künstliche Intelligenz am besten? 

 

Dienstleistung

Prototyping für Smart Service

Bedarfsorientiert unterstützen wir bei Auswahl, Installation und Konfiguration neuester Technologien und Software.

Methode

Digitalkonzept für Ihre Produkte

Unsere DigiTIPS-Methode unterstützt Unternehmen in ihrer Digitalstrategie für smarte Services und Produkte. 

Dienstleistung

Praxispiloten zur digitalen Transformation

Kostenfreie fachliche Unterstützung von kleinen oder mittleren Unternehmen bei einem konkreten Digitalisierungsprojekt.

Mehr zum Thema Smart Services und Cloud-basierte Plattformen

 

Publikation

Innovation durch Kooperation

Cloud Computing als Wegbereiter gemeinsamer Leistungsangebote und verbesserter Wertschöpfungsketten.

 

Potenzialstudie Blockchain

Die Studie untersucht, wie Energiegenossenschaften und kleine Energieerzeugende die Blockchain-Technologie nutzbringend einsetzen können.