Smart Services und Cloud-basierte Plattformen

© pexels

Das Fraunhofer IAO entwickelt Verfahren und Technologien für den elektronischen Geschäftsverkehr, insbesondere zur Optimierung und Automatisierung unternehmensinterner und zwischenbetrieblicher Geschäftsprozesse, aber auch zur Entwicklung von Smart Products und Services. Insbesondere bei der Anbindung von Geräten und Maschinen an das Internet der Dinge, bieten Cloud-Lösungen oft schnelle und flexible Lösungsansätze - hohe Flexibilität zu geringen Investitionskosten. Wir unterstützten Unternehmen bei der Beantwortung fachlicher und technischer Fragestellungen bei der Konzeption und Umsetzung von Smart Products und Services. Neben der Generierung neuer Smart Service-Ideen und Geschäftsmodellen, begleiten wir Unternehmen bei Fragestellungen bzgl. Prozesse, Organisation, Daten und Technik. Zunehmend treten auch Herausforderungen bei der Auswahl geeigneter digitaler Ökosysteme bzw. Cloud-Plattformen auf. In zahlreichen Industrie- und Forschungsprojekten haben wir innovative Lösungen erarbeitet und erfolgreich eingeführt.

Seminare

Seminar

Einführung in Smart Services und Künstliche Intelligenz

Das Seminar wird im Rahmen des BIEC durchgeführt und spricht KMUs an, die mit Hilfe von IoT und KI ihre Produkte verbessern möchten.

Produkte und Leistungen

 

Fraunhofer KI-Kick-Starter Bundle

Künstliche Intelligenz ist in aller Munde. Doch wie starten Unternehmen ihre Aktivitäten im Bereich Künstliche Intelligenz am besten? 

 

Dienstleistung

Prototyping für Smart Service

Bedarfsorientiert unterstützen wir bei Auswahl, Installation und Konfiguration neuester Technologien und Software.

Methode

Fraunhofer Digital Service Design Method

Die Methode ermöglicht es, digitale Services in einem Unternehmen zu konzipieren und Umsetzungspartner sowie Lösungen zu identifizieren und auszuwählen. 

Dienstleistung

Praxispiloten zur digitalen Transformation

Kostenfreie fachliche Unterstützung von kleinen oder mittleren Unternehmen bei einem konkreten Digitalisierungsprojekt.

Forschung und Projekte

 

Cloud Mall Baden-Württemberg

Die Cloud Mall BW bietet kleinen und mittleren Cloud-Serviceanbietern und -anwendern in Baden-Württemberg durch Unterstützung unternehmensübergreifender Kollaborationen und Vernetzung einen Rahmen, um untereinander Kooperationen zu schließen, das eigene Netzwerk zu stärken und dadurch aktiv Wettbewerbsvorteile auszubauen.

 

Hauni

Wie können Maschinen an den richtigen Stellen smarter gemacht werden? Und wie werden diese neuen Möglichkeiten als Zulieferer sinnvoll in das System integiriert? Diesen Fragen stellte sich das Fraunhofer IAO zusammen mit dem Maschinenbauunternehmen Hauni, das zum Ziel hatte, seine Prozesse und Maschinen zu optimieren und so zukunftsfähiger zu gestalten.

 

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren Stuttgart ist für Klein- und Mittelunternehmen, sowie für Multiplikatoren wie Kammern und Verbände die wichtigste regionale Anlaufstelle zu den Themen der Einführung, Nutzung und Integration von Cloud-Anwendungen, sowie Smart Services und Smart Products.

 

SMECS

Das Projekt »Smart Energy Communities« – kurz SMECS – hat zum Ziel, kleine Energieerzeuger und -genossenschaften durch die Untersuchung und den Einsatz von Community-Ansätzen und Smart Service-Architekturen bei der Kooperation und beim Aufbau sowie der Betreuung eines eigenen Kundenstamms zu unterstützen.

Mehr zum Thema Smart Services und Cloud-basierte Plattformen

 

Publikation

Cloud Mall Baden-Württemberg

Die Studie ermittelt Trends und Tendenzen rund um Cloud-Lösungen in KMUs in Baden-Württemberg. 

Weitere Publikationen und Veranstaltungen

 

Publikation

Cloud Computing im Mittelstand 2017

Die Studie untersucht, welche Cloud Computing Trends und Themen für kleine und mittelständische Unternehmen relevant sind.